Colon

colon

COLON-HYDRO SET

Damit euch die Leber-Reinugung noch einfacher fällt und zur Darm-Sanierung, empfehle ich 3 x Colon-Hydro an Tag 6, Tag 8 und Tag 12. Der Ablauf der Reinigung ist Darm-Leber-Darm-Darm. Der normale Einlauf reicht nicht aus, um die abgebauten Toxine schnell genug aus dem Körper zu entfernen.

Beim 20-Liter Einlauf mit dem Colon-Brett sehe ich, dass bis zum Schluss Gallensteine ausgespült werden. Die in den Gallensteinen enthaltenen Toxine, die vor allem für die Übelkeit während der Leber-Reinigung verantwortlich sind, sollten so schnell wie möglich ausgeleitet werden.  

Tag 6:   1. Colon-Hydro am Morgen der Leber-Reinigung: Darmwäsche zur Darm-Entleerung

Tag 8:   2. Colon-Hydro zur Ausleitung der restlichen Gallensteine

Tag 12: 3. Colon-Hydro nach Vitamunda Darm-Sanierung zur nachhaltigen Tiefen-Reinigung

  

Colon-Hydro für Zuhause

  • Der Tod sitzt im Darm… Altes Heilwissen seit Hippokrates
  • Unverzichtbare Ergänzung zur Leber-Reinigung
  • 20 Liter Kanister: Wassermenge entspricht 10-15 Einläufen
  • Kostengünstige + eigenverantwortliche + zeitsparende Variante
  • Nutzung von lebendigem Quellwasser wird damit möglich
  • Anreicherung des Wassers mit Zeolith, Aloe, H2O2, Natron, etc.

Unkomplizierte Darmsanierung ist jetzt möglich!

  • 20 Liter Kanister = ca. 15 Einläufe hintereinander
  • Doppelte Wassermenge wie beim Colon-Hydro-System
  • Häufige Anwendungen ohne weitere Kosten

Mein Tip: 

  • 2 Darm-Reinigungen pro Tag an 5-7 aufeinanderfolgenden Tagen
  • Verkrustungen an den Darmwänden lösen sich nicht beim 1. Mal
  • Darm-Sanierung NUR durch mehrmalige, kontinuierliche Reinigung
  • bis zu 7 Wochenkuren pro Jahr bringen die besten Ergebnisse
Lieferumfang: 
  • Colon Brett 95 cm lang x 54 cm breit
  • Stabile Bauweise aus Polyethylen
  • Maximales Personen-Gewicht 150 KG
  • Vom WC zur Wand muss mind. 95 cm Platz sein
  • + 20-Liter-Kanister, BPA-frei, mit Wasser-Hahn
  • + alle Schläuche
  • + 2 x 7 mm dünnes, flexibles Darmrohr, wiederverwendbar
  • Keine Waren-Retoure aus hygienischen Gründen

Gebrauchsanleitung: 
  • Kanister so hoch wie möglich hängen / stellen
  • Mindestens 1,5 m höher als das Colon-Brett
  • Idealerweise einen passenden Haken an der Decke montieren
  • Gefiltertes Wasser in den Kanister füllen
  • Ideale Wassertemperatur im Kanister 39°- 41° (Hand-Test)
  • Kaltes Wasser ist NIE zu empfehlen, auch nicht im Wechsel
  • Keinen Kaffee-Einlauf wegen Pestizid-Belastung
  • Zugabe von Zeolith, Aloe, H2O2, Natron, Kräutertee, etc.
  • Achtung: Klodeckel und Klobrille nach oben klappen !!!
  • Die Vertiefung des Colon Bretts in die WC-Schüssel einpassen
  • Der Stuhl sollte idealerweise etwas höher sein als das WC
  • Kanister-Hahn öffnen + Wasser in den Schlauch einlaufen lassen
  • Die Klemme schliessen, wenn der Schlauch vollgelaufen ist
  • Das farbigen Ende des Darmrohrs mit dem Schlauch verbinden
  • Das Darmrohr durch die Öffnung des Colon-Bretts schieben
  • Polster + Handtuch aufs Brett legen + Kissen für den Kopf
  • Füße auf das Brettende / Spülkasten oder 2 seitliche Hocker
  • Bequeme Position einnehmen, Dauer ca. 45 Minuten
  • Das Schlauchende des Darmrohrs mit Vaseline einführen
  • Die Klemme öffnen + 20 Liter in den Darm einlaufen lassen
  • Selbst-Massage des Colons, Schmerzpunkte suchen
  • Man kann Wasser + Stuhl so oft man will rausdrücken
  • Man kann sich auch mal nach links / rechts drehen, aufsitzen, etc.
  • Mit jeder Entleerung kann mehr Wasser in den Darm einlaufen
  • Darmrohr bleibt während der kompletten Anwendung im Darm
  • Wasser und Stuhl werden am Darmrohr vorbei rausgedrückt
  • Sollte das Darmrohr rausrutschen einfach neu platzieren
  • Reinigung des Colon-Bretts nach der Anwendung in der Dusche
  • Desinfektion des Darmrohrs mit Grapefruitkernextrakt